Kriya Yoga - Der "königliche Weg" des Yoga

Kundalini Kriya Yoga ist eine alte Meditations-Technik der Nath Yogis aus dem Himalaya. Er vereinigt die wirkungsvollsten Methoden aller traditionellen Yoga-Richtungen.

 

Bestehend aus Atem- und Körperübungen ist diese Technik sehr einfach zu lernen und auzuführen. Der Einfluss auf die physische wie psychische Gesundheit ist bei regelmässiger Ausübung grundlegend.

 

Im Westen bekannt wurde der Kriya Yoga erstmals durch Paramahamsa Yogananda, dessen Buch "Autobiographie eine Yogi" ein lesenswerter Klassiker ist.

 

Heute ist es Yogiraj SatGurunath, der dieses Wissen im Westen teilt.

 

Der Kundalini Yoga wird in einer Einzel- oder Gruppensitzung vermittelt und bedarf keinerlei Vorkenntnisse. Es ist jederzeit möchlich, einen Termin zu vereinbaren, um die Technik zu erlernen.

 

Einmalige Investition: CHF 150.-

 

In der Gruppe zu meditieren kann sehr hilfreich sein. Dafür gibt es freiwillige monatliche Treffen auf Kollekten Basis.